top of page

DIE USER STORY



Grundsätzlich hat eine User Story 4 Kerninhalte, die formuliert werden müssen.

Im Zuge dessen muss man sich als Product Owner bei der Erstellung einer US folgende Fragen stellen:

  1. Wer ist der User?

  2. Welche Lösung wird angeboten?

  3. Was ist der Nutzen?

  4. Welche Akzeptanzkriterien für eine vollständige Umsetzung der US sind erforderlich?

Anhand eines einfachen Beispiels ist der User ein Autofahrer, der (jetzt kommen wir zur Lösung) mit dem Betätigen des Blinkers, eine Richtungsänderung anzeigen möchte (das ist die Nutzenbeschreibung)

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page